fbpx Skip to main content

Samsung Galaxy S9 Versicherung

(5 / 5 bei 1 Stimme)

Über 100 Tarife für AT im Vergleich

Preise

5,21 9,90

Details

Versicherungen bis 3 Monate nach Kauf
variable Vertragslaufzeiten
variable Selbstbeteiligung
wahlweise mit/ohne Diebstahlschutz
weltweiter Galaxy S9 Schutz
kostenloser Kundenservice
schnelle Regulierung im Schadensfall

Vergleichen und schützen Sie Ihr Samsung S9 Smartphone mit einer Handyversicherung vor Schäden & Diebstahl ab 5,21 Euro im Monat.


Galaxy S9 Handyversicherung Vergleich 2019 AT

Ende Februar 2018 wurde das Galaxy S9 und das Galaxy S9 Plus auf der MWC in Barcelona vorgestellt. Mittlerweile gibt es das Galaxy S9 für ungefähr 500 Euro.
Der monatliche Preis für die Elektronikversicherung richtet sich nach dem Kaufpreis. Der offizielle Kaufpreis für das Galaxy S9 lag bei offiziell 849 Euro. Bei diesem Kaufpreis war eine Versicherung zu empfehlen. Beim aktuellen Kaufpreis von 500 Euro ist der Schutz nicht mehr ratsam. Einen entsprechenden Schutzbrief gibt es bei Schutzklick für 5,21 Euro im Monat.
Die Preise unterscheiden sich nach den Leistungen wie Selbstbeteiligung, Diebstahlschutz und Vertragslaufzeit, daher gibt es auch Tarife mit 10 Euro/Monat. All dies können Sie im Vergleich filtern und finden somit schnell den passenden Schutzbrief für das neue Galaxy S9 Smartphone. Ein entsprechender Schutz kann bei vielen Anbietern auch nachträglich online abgeschlossen werden. Oftmals wird nur die Seriennummer oder IMEI benötigt, Ihre persönlichen Informationen und der Schutzbrief ist innerhalb weniger Minuten beantragt.

Galaxy S9 Handyversicherung Vergleich






 

Galaxy S9 Versicherung mit Diebstahlschutz

Samsung Smartphones sind ein beliebtes Ziel von Dieben. Daher ist es ratsam, sich für eine Handy Versicherung mit Diebstahlschutz zu entscheiden. So erhalten Sie bei Diebstahl ein Ersatzgerät oder den Zeitwert erstattet. Ohne Schutzbrief stehen Sie ohne Galaxy S9 da und müssen eventuell das Gerät und den Vertrag weiter abzahlen. Sehr ärgerlich und frustrierend.

Im Galaxy S9 Handyversicherung Preisvergleich können Sie eine Versicherung mit Diebstahlschutz auswählen. Der Diebstahlschutz gilt weltweit, somit sind Sie auch auf Reisen und im Urlaub vor Dieben und anderen Schäden am Galaxy Smartphone geschützt.

Welche Schäden deckt eine Handyversicherung ab?

Bruch- Displayschäden sowie Flüssigkeitsschäden sind mit über 70 Prozent die häufigsten Schäden am Smartphone.. Selbst Displayfolien und Schutzhüllen helfen oftmals nicht ausreichend.
Laut Samsung kann das Galaxy S9 eine halbe Stunde unter Wasser genutzt werden ohne das es kaputt geht. Doch es gibt noch weitere Gefahren für das Galaxy S9 Smartphone. Die Versicherungen schützen in der Regel vor folgenden Schäden:

  • Diebstahl, Raub und Einbruch
  • Sturz- und Bruchschäden
  • Wasser- und Feuchtigkeitsschäden
  • Bedienungsfehler
  • Kurzschluss und Überspannung
  • Brandschäden
  • Fremdschäden / Schäden durch Dritte

Es gibt noch weitere Versicherungsleistungen. Doch da jeder Anbieter seine eigenen Leistungen anbietet, erhalten Sie beim Anbieter in den allgemeinen Vertragsbedingungen und im Produktinformationsblatt weitere Informationen.

Empfindliches Galaxy S9

Wie schon der Vorgänger, ist auch das Galaxy S9 vor Stürzen sehr empfindlich. Sowohl die Rückseite als auch das Display gehen im Video relativ schnell kaputt. Aber auch das iPhone X schneidet im Test schlecht ab. Deshalb sollte gerade bei teueren Smartphones ein Schutzbrief abgeschlossen werden.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *