fbpx Skip to main content

Online Handyversicherung Vergleich

Vergleichen Sie f√ľr √Ėsterreich verschiedene Handyversicherungen und sch√ľtzen Sie Ihr Smartphone vor den t√§glichen Gefahren.

Handyversicherung Preisvergleich AT

Versicherungen vergleichen

Vergleichen und finden Sie die passende Handyversicherung f√ľr sich.


Jetzt hier verschiedene Handyversicherungen f√ľr √Ėsterreich vergleichen. Sch√ľtzen Sie Ihr Samsung, iPhone, HTC, Nokia, LG, Motorola, Huawei oder Sony Smartphone mit einer Handyversicherung vor teueren Reparaturkosten und Diebstahl.
Aktuelle Smartphones mit neuester Technik kosten √ľber 500 Euro und sind gegen Fl√ľssigkeiten, St√∂√üe und St√ľrze anf√§llig. Bei Sch√§den fallen Reparaturkosten von √ľber 100 bis 300 Euro an. Bei einem Fl√ľssigkeitsschaden haben Besitzer oftmals einen Totalschaden in der Hand, da die Platine durch die Fl√ľssigkeit dauerhaft besch√§digt ist.

Die besten Handyversicherungen im Vergleich

Wir haben auf handyversicherung123.at diverse Smartphone Versicherungen auf dem österreichischen Markt verglichen. Das Ranking finden Sie hier. Auf unserer Versicherungsvergleich Seite können Sie selbst verschiedene Handyversicherungen miteinander vergleichen und sehen die Tarifdetails und Vorteile der Versicherung.

123
everyhere Handyversicherung AT Logo assona Handyversicherung AT
Modelleveryhere HandyversicherungSchutzklick Handyversicherungassona Handyversicherung
Testergebnis
Bewertung
VersichererVAV Versicherungs-AktiengesellschaftAllianzR+V Allgemeine Versicherung AG
Leistungen

Bruch- und Sturzschäden
Fl√ľssigkeitssch√§den
Einbruchsdiebstahl, Raub
Einbruchsdiebstahl aus Kfz
Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit
Brand, Blitzschlag
Vandalismus

Display, Bruch- und Sturzschäden
Fl√ľssigkeitssch√§den
Bedienungsfehler
Beschädigung durch Dritte
Kurzschluss & √úberspannung
Brandschäden
Diebstahlschutz

Sturz- und Bruchschäden
Fl√ľssigkeitssch√§den durch Unfall
Defekte durch Bedienungsfehler
Sabotage, Vandalismus
vorsätzlicher Beschädigung durch Dritte
Diebstahl
Brand, Blitzschlag, Kurzschluss und √úberspannung
Einbruchdiebstahl (auch aus dem Kfz)
Beraubung und Pl√ľnderung
Garantieschäden durch Material-, Konstruktions- und Montagefehler

Vertragslaufzeitkeine12 / 24 MonateEin Monat
Sofortschutz
Selbstbeteiligungkeine30 – 150 ‚ā¨10 % bei Reparatur
Max. Erstattung

1. Jahr – 90 Prozent
2. Jahr – 80 Prozent
3. Jahr – 70 Prozent
4. Jahr – 60 Prozent

0-6 Monate
100 Prozent
7-12 Monate
80 Prozent
13-24 Monate
60 Prozent
25-36 Monate
40 Prozent

1. Jahr – 100 Prozent
2. Jahr – 100 Prozent
3. Jahr – 80 Prozent
4. Jahr – 60 Prozent
5. Jahr – 40 Prozent

Max. Gerätealter2 Monate3 Monate3 Monate
Geltungsbereichweltweitweltweitweltweit
Zahlungsweisemonatlicheinmaligvierteljährlich, halbjährlich, jährlich
Zahlungsm√∂glichkeitenLastschriftLastschrift, Kreditkarte, PayPal, Sofort√ľberweisungLastschrift
Vorteile

Keine Vertragslaufzeit
keine Selbstbeteiligung
inkl. Diebstahlschutz
Online Schadensmeldung

Keine K√ľndigung notwendig
Viele Zahlungsmöglichkeiten
G√ľnstigster Anbieter

Ein Monat Vertragslaufzeit
Hohe Entschädigung bei Schaden
Keine Selbstbeteiligung bei Totalschaden

Nachteile
Mehr Details Zum AnbieterMehr Details Zum AnbieterMehr Details Zum Anbieter

Welche Schäden deckt eine Handyversicherung ab?

Jede Handyversicherung hat ein eigenes Leistungspaket f√ľr den Handyschutzbrief. Doch in der Regel sch√ľtzen die Versicherungen vor folgenden Sch√§den:

  • Fl√ľssigkeitssch√§den
  • Display- und Bruchsch√§den
  • Bodenst√ľrzen
  • Ger√§tefehler durch Bedienungsfehler
  • √úberspannung und Brandsch√§den
  • Blitzschlag
  • Bedienungsfehler
  • Sabotage
  • Vandalismus und Besch√§digung durch Dritte
  • Oftmals gegen geringen Aufpreis: Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub

Zus√§tzlich sch√ľtzen viele Handyversicherungen nach der gesetzlichen Gew√§hrleistung vor Materialfehler, Konstruktionsfehler und Montagefehler. Gerade bei iPhones bietet sich der Schutzbrief an, da Apple nur ein Jahr Gew√§hrleistung auf alle Produkte wie iPhones, iPads und Apple Watch anbietet. Genaue Informationen zu den enthaltenen Sch√§den erfahren Sie in den allgemeinen Versicherungsbedingungen. Diese sollten unbedingt vor Vertragsabschluss gelesen werden, da diese wichtige Informationen beinhalten.

Displayschäden sind die häufigsten Schäden am Smartphone

Displayschäden sind die häufigsten Schäden am Smartphone

Kann mein Handy auch vor Diebstahl gesch√ľtzt werden?

iPhone Diebstahl

iPhones werden gerne geklaut

Moderne Smartphones wie iPhones und Samsung Galaxy Geräte sind beliebte Ziele von Dieben.

Durch den schnellen Weiterverkauf lassen sich f√ľr die Diebe schnell ein paar Euros verdienen. Daher sollte das Smartphone zus√§tzlich vor Diebstahl versichert werden. Bei einigen Versicherungen¬†ist der Diebstahlschutz bereits in der monatlichen Pauschale enthalten.

Der Diebstahlschutz kostet nur wenige Euros mehr, sch√ľtzt aber bei einem Diebstahl vor den hohen Kosten einer Neuanschaffung. Dies wird gerade bei einem iPhone schnell ziemlich teuer. Der Diebstahlschutz gilt weltweit, somit sind Sie auch im Urlaub und auf Reisen bestens gesch√ľtzt.

Zus√§tzlich sollte das Smartphone mit einem Sperrcode und PIN gesch√ľtzt werden, somit haben Diebe kaum M√∂glichkeiten weitere Kosten durch Gespr√§che zu verursachen. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite des Bundesministerium f√ľr Inneres.

Bei einem Diebstahl sollten Sie umgehend Anzeige bei der Polizei erstatten. Gleichzeitig sollte die SIM-Karte beim Mobilfunkprovider gesperrt werden. Danach sollte die Versicherung telefonisch oder schriftlich informiert werden.

Ist mein Smartphone sofort gesch√ľtzt?

Was kostet eine Handyversicherung?Umso eher Sie sich f√ľr einen Handyschutzbrief entscheiden, umso eher ist Ihr Smartphone auch vor Sch√§den und Diebstahl gesch√ľtzt.

Die größte Auswahl an Versicherungen haben Sie direkt am Kauftag des Smartphones.

Entscheiden Sie sich f√ľr den gew√ľnschten Schutzbrief, ist Ihr Smartphone sofort vor Sch√§den und Diebstahl gesch√ľtzt.

Entscheiden Sie nachtr√§glich f√ľr eine Versicherung, gibt es h√§ufig eine¬†Wartefrist. In dieser Zeit ist das Smartphone nicht vor Sch√§den und Diebstahl gesch√ľtzt. Dies ist h√§ufig notwendig um Versicherungsbetrug vorzubeugen.

Bei nachträglichem Abschluss einer Handyversicherung muss sich das Smartphone in einem einwandfreien Zustand befinden und darf nicht beschädigt oder defekt sein.

Wie alt darf mein Handy f√ľr die Versicherung sein?

Auch hier gibt es zwischen den Anbietern deutliche Unterschiede. Bei vielen Handyversicherungen können Sie Ihr Smartphone auch nachträglich versichern. Bei drei.at ist dies nur bis 30 Tage nach Kauf möglich. Bei assona ist dies bis zu 3 Monate und bei Schutzklick und everyhere sogar 6 Monate.
Jedoch gibt es je nach Anbieter eine Wartefrist, in dieser Zeit ist das Smartphone nicht vor Sch√§den und Diebstahl gesch√ľtzt. Bei everyhere gibt es hingegen keine Wartefrist, somit ist das Smartphone sofort ab Vertragsabschluss gesch√ľtzt.

Der Handyschutzbrief kann innerhalb weniger Minuten bequem und einfach von Zuhause aus online abgeschlossen werden. Daf√ľr werden nur wenige Informationen wie Kaufpreis, Kaufdatum, IMEI oder Seriennummer und Ihre pers√∂nlichen Informationen ben√∂tigt. Bei Schutzklick reicht bereits die Seriennummer und Ihre E-Mail Adresse. Nach Abschluss erhalten Sie umgehend eine E-Mail mit Ihren Vertragsunterlagen und das Smartphone ist oftmals schon versichert.

Gibt es Handyversicherungen ohne Vertragslaufzeit?

Wie auch bei Handytarifen gibt es Handyversicherunen mit und ohne Vertragslaufzeit. In unserem Preisvergleich erhalten Sie dazu weitere Informationen.

Was bedeutet Selbstbeteiligung / Selbstbehalt

Bei Handyversicherungen mit einer Selbstbeteiligung muss bei Schaden oder Diebstahl ein geringer Teil der Kosten selbst √ľbernommen werden. Der Selbstbehalt ist in den allgemeinen Versicherungsbedinungen geregelt und richtet sich meistens nach den Kaufpreis des Smartphones. Bei g√ľnstigen Smartphones ist der Selbstbehalt geringer als bei teueren Smartphones. Die Selbstbeteiligung wird h√§ufig in Prozent wie zum Beispiel 10 Prozent oder einem festgelegten Wert wie zum Beispiel 25 Euro bestimmt. Der Selbstbehalt ist dabei bei jedem Schaden oder Diebstahl zu zahlen.
Der Vorteil bei Versicherungen mit einer Selbstbeteiligung ist die monatliche Versicherungspauschale, denn diese ist g√ľnstiger als bei Versicherungen ohne Selbstbeteiligung. In unserem Preisvergleich k√∂nnen Sie nach Handyversicherungen mit und ohne Selbstbeteiligung filtern.

Schaden oder Diebstahl melden

Sie haben eine Handyversicherung abgeschlossen und haben nun einen Schaden am Handy oder m√ľssen einen Diebstahl melden? Auf unserer Seite „Schaden melden“ erhalten Sie schnell und einfach Kontaktm√∂glichkeiten zu vielen Handyversicherungen. Der Schaden oder Diebstahl kann oftmals direkt und einfach online gemeldet werden. Somit sparen Sie Zeit, da die Unterlagen nicht per Post verschickt werden m√ľssen.
Einen Schaden oder Diebstahl sollte umgehend der Versicherung gemeldet werden. Dazu hat jede Versicherung eigene Fristen. Bei einem Diebstahl sollten Sie vorher eine Anzeige bei der Polizei erstatten und anschließend der Versicherung die notwendigen Unterlagen zukommen lassen. Ebenfalls sollte die SIM-Karte beim Mobilfunkprovider gesperrt werden, damit der Dieb keine weiteren Kosten durch teuere Gespräche verursachen kann.

Folgende Unterlagen sollten Sie f√ľr eine schnelle Schadensmeldung bereithalten:

  • Schutzbrief Vertragsnummer
  • Seriennummer / IMEI des Smartphones
  • Kaufbelege und Garantiebelege
  • Datum, Uhrzeit, Ort des Schadens
  • Schilderung des Schadens
  • eventuelle Zeugen
  • Bei Diebstahl: Nachweis √ľber SIM-Kartensperrung, Anzeige bei der Polizei / Aktenzeichen

Bei Fragen zur Schadensmeldung stehen Ihnen in den meisten F√§llen auch der Support √ľber die Anbieterhotline zur Verf√ľgung.

Lohnt sich eine Handyversicherung?

Die Tarife der Handyversicherungen richten sich nach dem Smartphone Kaufpreis, somit ist eine Handyversicherung f√ľr jedes Smartphone zu empfehlen.
Doch gerade bei hochwertigen Smartphones wie iPhones, Galaxy S7, Xperia Z5, HTC 10 ist ein Versicherungsschutz zu empfehlen. Display Reparaturen oder andere Defekte sind bei diesen Smartphones h√§ufig sehr teuer und belasten den Geldbeutel. Auch sind diese Smartphones beliebte Ziele bei Dieben, da Sie f√ľr einen guten Preis weiterverkauft werden.

Anbieter von Handyversicherungen

Mittlerweile gibt es auch in √Ėsterreich Anbieter von Handyversicherungen.